Diamant Mikrodermabrasion

 

Diamant Mikrodermabrasion

 

 

 

Was ist die Microdermabrasion?

 

In einem regelmäßigen Zyklus erneuern sich die Hautzellen. Diese Fähigkeit lässt mit zunehmendem Alter nach. Die Folge ist eine Verschlechterung des Hautbildes durch die fehlende Neubildung von Zellen. Die abgestorbenen Hautschüppchen müssen abgetragen werden, um eine Verbesserung des Hautbildes zu erzielen.

 

Mit der Diamant Mikrodermabrasion (DMD) wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der oberen Hautschichten vorgenommen. Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird sichtbar verbessert.

 

Durch das sanfte und kontrollierte Peeling können u.a. folgende Hautergebnisse erzielt werden:

  • Verminderung von Pigmentstörungen
  • Reduktion von Altersflecken
  • Behandlung von großporiger, unreiner Haut
  • Verringerung von Mimikfalten
  • Reduktion von Cellulite und Dehnungsstreifen
  • Verfeinerung des Hautbildes
  • Anregung der Zellneubildung

Dank feiner Diamantköpfe unterschiedlicher Körnungsstärke kann ganz genau therapiert werden. Im Gegensatz zur sandgestrahlten Mikrodermabrasion kann somit auch bis direkt unters Auge und um das Auge gearbeitet werden, um hier die feinen Knitterfältchen zu mindern. Die Basalmembran wird aktiviert und es kommt zu einer verstärkten Neubildung von jungen und ungeschädigten Zellen. Hautunreinheiten und störende Pigmentationen werden entfernt, Kollagen, welches für die Elastizität und Straffheit der Haut verantwortlich ist, wird angeregt. In regelmässigen Abständen angewendet, kann das Hautbild hierdurch deutlich verbessert werden. 

 

 

Wichtig auch hierbei ist, vorab ein individuelles und kostenloses Beratungsgespräch. Erst hier können wir feststellen, ob Ihre Haut auch für diese Behandlungsmethode geeignet ist, ebenso, wie viele Sitzungen für Ihr Wunschergebnis benötigt werden.